Auto wiegen

Auto wiegen

04.08.2019
Zurück aus Wacken wollten wir endlich mal unser Fahrzeug wiegen, um zu wissen, wo wir mit unserem Gesamtgewicht liegen. Laut gekaufter Waage waren wir 400 KG überladen. Um diese Methode (jeder Reifen wird einzeln gewogen und dann das Gesamtgewicht berechnet) zu prüfen, sind wir zum Wertstoffhof gefahren. Aber auch dort zeigte sich das gleiche Bild: ca. 380 KG zu viel – also statt 4,25 t hatten wir 4,6 t. Definitiv zu viel, denn da waren weder wir als Passagiere noch die Anhängerlast von 100 Kg eingerechnet. So 150 Kg können wir vom WoMo auf den Hänger und in den Smart umladen. Mehr geht aber nicht, denn damit wäre auch der Hänger überladen.

Auch mit dem Hänger haben wir ein kleines Problem. Wenn wir vorwärts mit dem Smart auf den Hänger fahren, haben wir 0 Kg Last auf der Anhängerkupplung. Anders herum sind es aber fast 200 Kg, da der Smart einen Heckmotor hat. Durch den kurzen Anhänger mit einem zul. Gesamtgewicht von 1.35 t haben wir auch keinen Spielraum um das auszugleichen.

Da der Hänger auch etwas zu schmal für den Smart der 3. Generation ist, müssen wir uns was einfallen lassen.

web22323336

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: