Neue Matratzen für einen besseren Schlaf im Wohnmobil

Wir sind immer noch bei der Optimierung unseres Wohnmobils. Heute geht es um die Matratzen und einen besseren Schlaf. Denn die Original-Matratzen unseres HYMER B678 sind viel zu hart und das tut unseren

Wirbelsäulen nicht gut.

Matratzen sind schon im Wohnungsbereich ein schwieriges Thema. Es gibt viele Meinungen dazu und die Vorlieben sind sehr individuell. Zu Hause liegen wir seit 18 Jahren hervorragend in einem Wasserbett. Das geht nun leider gar nicht im Wohnmobil. Also kommen nur klassische Matratzen in Frage.

Im Wohnmobil sind Matratzen ein Sonderfall: Meist haben sie Abrundungen oder Schrägen und keine Standardgrößen. Dazu sollen sie trotz der geringen Bauhöhe einen hohen Liegekomfort bieten. Die Wohnmobilhersteller regeln das durch einen preisgünstigen, feinporigen und stark verdichteten Schaumstoff. Die Matratze wird dadurch aber sehr hart und hat meistens auch keine unterschiedlichen Liegezonen.

Unsere beiden Original-Matratzen von Hymer haben zwei verschiedene Größen und Abrundungen an einer Ecke. Wir benötigen also einen Hersteller, der auch Sondermaße herstellt. Unsere Internet-Recherchen und der Besuch auf der CMT führten uns dann nach Reutlingen zum Matratzenhersteller GROLL mit seiner Eigenmarke GROSANA. Auch bei uns in der Nähe – deshalb sind wir auch persönlich hingefahren. Zuvor haben wir die beiden Matratzen mit einer Schräge und zwei Abrundungen auszumessen.

Zwei verschiedene Ausführungen kommen für uns in Frage: Die Reisemobilmatratze S-12 mit 14 cm Höhe wie unsere alten Matratzen oder die komfortablere S14 Plus mit 16 cm Höhe. Wir haben uns für den komfortableren Typ S14 Plus entschieden, die mit Ihren 16 cm etwa 2 cm höher sind als unsere Original-Matratzen und damit auch 2 cm höher sind als unsere Mittelteile zwischen den Betten. Aber entweder gleicht sich das durch das weichere Material der neuen Matratzen aus, oder wir erhöhen die Mittelteile um die 2 cm mit einer Schaumstoffunterlage. Wenn diese Lösung nicht zufriedenstellend ist, werden wir die beiden Mittelteile auch in S14 Plus nachbestellen. Die neuen Matratzen kommen in ca. 2 bis 3 Wochen per Post. Wir werden dann auch über unsere praktischen Liege-Erfahrungen berichten.

Link zum YOUTUBE-VIDEO: https://youtu.be/yYXYjmZHToo

Link zum Hersteller: www.grosana.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.