29.06.2019: Beteiligung an der 9. Göppinger Kultur-Nacht

29.06.2019: Beteiligung an der 9. Göppinger Kultur-Nacht


Nachdem wir am Freitag schon auf dem Schlossplatz Quartier bezogen haben, musste Uwe am Samstag die Sperrverkehrsschilder für die Kultur-Nacht Shuttlebusse kontrollieren und die Einschränkung „ab 29.06. ab 16 Uhr“ abmachen und Falschparker notieren und fotografieren. Nach der ersten Kontrolle bei der Aufstellung der Halteverbotsschilder an den Bus-Haltestellen am Dienstag musste jetzt kontrolliert werden, wer von Dienstag bis Samstag das Verbotsschild evtl. nicht gesehen hat, vielleicht sogar im Urlaub war.

Gegen 14 Uhr haben wir dann mit Gia Carlucci zusammen die Ausstellung auf dem Schlossplatz aufgebaut. Glücklicherweise waren es meist großflächige Planen, die Maß genau gefertigt und vorbereitet waren.

Von 19 bis 01 Uhr war die Kultur-Nacht dann für die Besucher geöffnet und Uwe hat sich mit Gia um die interessierten Besucher gekümmert. Tini hat die letzte Zeit mit den Kindern Matthias und Michael sowie einigen Freunden genossen. Um 03 Uhr früh am Sonntag ist Uwe dann noch die Kultur-Nacht Route der Busse abgefahren. Er musste jetzt alle Halteverbotsschilder durch umdrehen ungültig machen.

web22323336

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: